Jira Cloud Dokumentation

Was ist das Burndown-Diagramm?




Du siehst diesen Überblick nicht? Füge Schätzungen zu deinen Vorgängen hinzu, um deinen Sprint Burndown zu berechnen. Wenn du Schätzungen hinzugefügt hast, nachdem dein Sprint bereits begonnen hat, musst du das Startdatum des Sprints aktualisieren. Du solltest das Start- und Enddatum so ändern, dass es auf einen Zeitpunkt vor dem Hinzufügen der Schätzungen festgelegt ist. Nimm diese Aktualisierungen in deinem Backlog vor, damit du die Daten für diesen Einblick einsehen kannst. Hier erfährst du mehr über das Hinzufügen von Schätzungen.

Die Burndown-Ansicht hilft dir, deinen Sprintfortschritt im Auge zu behalten, während er stattfindet. Indem du deine Leistung regelmäßig mit deinem Ziel abgleichst, kannst du deinen Fokus ändern, das Tempo beibehalten oder dir einen Moment Zeit nehmen, um dein Ziel zu erreichen.

Der Sprint Burndown berechnet, wie viele Punkte oder Vorgänge abgeschlossen wurden (fertig) und wie viele Punkte oder Vorgänge noch ausstehen ("zu erledigen"). 

So kannst du und dein Team leicht sehen, wie ihr vorankommt, und bei Bedarf Änderungen vornehmen. Bewege den Mauszeiger über den blau schattierten Bereich, der die verbleibende Arbeit darstellt.

Die Y-Achse zeigt die Gesamtmenge an Arbeit, die für einen Sprint zugesagt wurde, gemessen in der Schätzungsstatistik, die du für dein Board konfiguriert hast. Wenn die Arbeit abgeschlossen ist, verringern sich der Prozentsatz und die entsprechende blaue Linie, um anzuzeigen, wie viel Arbeit noch zu erledigen ist. Hier erfährst du, wie du die Schätzungen deines Boards ändern kannst. 
Die graue horizontale Linie dient als Richtwert. Sie zeigt an, welchen Prozentsatz du zu diesem Zeitpunkt ungefähr erwarten würdest, um am Ende deines Sprints die 0% zu erreichen.

Finde deine Änderungsinformationen unter dem Burndown-Diagramm, wenn du Vorgänge hinzufügst, entfernst oder änderst, nachdem der Sprint begonnen hat. 


Diese Erweiterung des Überblicks verschafft dir mehr Transparenz über ungeplante Arbeiten. Die Informationen zu Änderungen des Arbeitsumfangs geben dir das richtige Maß an Details, um die Prioritäten deines Teams effektiv zu verwalten. 

Wenn du mit dem Mauszeiger über die Änderungen des Sprintbereichs fährst, wird ein Tooltip mit den letzten Änderungen angezeigt. Du kannst diese Datenpunkte auch auswählen, um eine Liste der betroffenen Arbeiten in einem separaten Tab zu sehen.

Insgesamt kannst du so genau verfolgen, wie viel Arbeit im Vergleich zur geplanten Arbeit noch übrig ist. So kannst du den Aufwand besser steuern, hast ausreichend Zeit, um auf Trends zu reagieren, und kannst schneller Entscheidungen treffen, damit dein Team seine Sprint-Ziele erreicht. 

Das Burndown-Diagramm gilt nur für Scrum Boards. Es werden nur die Story Points der übergeordneten Aufgaben berücksichtigt, nicht aber die Subtasks. 

Wenn du in einem aktiven Sprint eine Subtask zu einem Vorgang hinzufügst, wird dies als Änderung des Aufgabenbereichs behandelt. Diese Umfangsänderung wird jedoch nur dann in deinem Burndown-Diagramm angezeigt, wenn du entweder die Felder Restschätzung oder verbrauchte Zeit in deinem Board verwendest.





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 13.06.2023 geändert.