Jira Cloud Dokumentation

Verschiebe Vorgänge in einen neuen Status, während du deinen Workflow aktualisierst



Die Informationen auf dieser Seite können sowohl für Jira Software als auch für Jira Service Management verwendet werden. Vorgänge beziehen sich auf Vorgänge in einem Jira Software Projekt, während Anfragen sich auf Vorgänge in einem Jira Service Management Projekt beziehen.

Wenn du Status aus einem Workflow löschst, hilft dir der Workflow-Editor dabei, Vorgänge in diesen Status in neue Status zu verschieben. Der Verschiebevorgang beginnt nicht, sobald du einen Status aus einem Workflow entfernst, sondern erst, nachdem du den Workflow aktualisiert hast, um ihn zu speichern.

So verschiebst du Vorgänge in gelöschten Status in neue Status:


  1. Gehe zu einem Workflow und entferne den Status.
  2. Wenn du bereit bist, deinen Workflow zu speichern, wähle Workflow aktualisieren aus.
  3. In dem sich öffnenden Modal wählst du neue Status in der Spalte Neuer Status aus.
  4. Wenn du einige Vorgänge in andere Status verschieben möchtest, wähle Vorgänge in bestimmten Projekten / Vorgangstypen in andere Status verschieben aus und klicke auf neuen Status. Wähle Ausnahme hinzufügen aus, um weitere Vorgänge in andere Status zu verschieben.
  5. Überprüfe deine Änderungen und wähle Workflow aktualisieren aus.


Unabhängig davon, welchen Status du auswählst, werden die Workflow-Regeln nicht ausgelöst. Das bedeutet, dass die Regeln Übergang einschränken und Details überprüfen keine Übergänge stoppen und die Regeln Aktionen ausführen nichts automatisch tun.


Tipp: Vorgänge in gelöschten Zuständen sehen

Wenn du sehen willst, welche Vorgänge sich in dem Status befinden, den du gerade löschst, kannst du nach Vorgängen suchen und nach ihrem Status filtern. Hier erfährst du mehr über die Suche nach Vorgängen.






Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 11.01.2024 geändert.