Jira Cloud Dokumentation

Den Sprint-Bericht ansehen und verstehen



Diese Seite gilt nur für Projekte, die vom Unternehmen verwaltet werden.

Hier erfährst du mehr über den Unterschied zwischen Projekten, die vom Unternehmen verwaltet werden, und Projekten, die vom Team verwaltet werden.

Der Sprint-Bericht zeigt die Liste der Vorgänge in jedem Sprint an. Er ist nützlich für deine Sprint Retrospective Meetings und für die Überprüfung des Fortschritts zwischen den Sprints.

Wenn du Jira Software mit Confluence verbunden hast, kannst du über den Link Verknüpfte Seiten eine Seite "Rückblicke" erstellen. Weitere Informationen findest du unter Verknüpfen einer Confluence Seite mit einem Sprint.


Bevor du anfängst

  • Diese Seite gilt nur für Scrum Boards. 
  • Schätzungen für Subtasks werden nicht in den Sprint Bericht aufgenommen (nur Schätzungen für übergeordnete Vorgänge sind enthalten).


Sprint Bericht ansehen

  1. Wähle in der Navigation Projekte und dann das entsprechende Projekt aus.
  2. Klicke auf Berichte und dann auf Sprint-Bericht.
  3. Wähle den entsprechenden Sprint aus dem Dropdown-Menü aus.


Den Sprint-Bericht verstehen

Bevor du den Sprint Bericht verwendest, solltest du wissen, wie er funktioniert. Die folgenden Informationen helfen dir, die wichtigsten Funktionen des Sprint Berichts zu verstehen:


  • Der Sprint Bericht ist Board-spezifisch, d.h. er enthält nur Vorgänge, die dem gespeicherten Filter deines Boards entsprechen.
  • Unterhalb des Berichts werden die Vorgänge des Sprints nach ihrem Abschluss aufgelistet. Unter "Abgeschlossene Vorgänge" zeigt die Spalte "Story Points" an, wie viele Story Points dein Team während des Sprints abgeschlossen hat. Wenn zwei Werte mit einem Pfeil dazwischen angezeigt werden (z. B. 3 → 3,5), bedeutet dies, dass die Schätzung der Story Points während des Sprints angepasst wurde.
  • Vorgänge, die nach Beginn des Sprints hinzugefügt wurden, sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.
  • Ein Vorgang gilt als "Zu erledigen", wenn er sich in einem Status befindet, der der Spalte ganz links in deinem Board zugeordnet ist. Ebenso gilt ein Vorgang als "Fertig", wenn er sich in einem Status befindet, der der Spalte ganz rechts in deinem Board zugeordnet ist. Weitere Informationen findest du unter Spalten konfigurieren
  • Die graue Linie ist eine Richtschnur, die von der Gesamtschätzung der Vorgänge zu Beginn des Sprints bis zu 0 am Ende des Sprints reicht. Die graue Linie bleibt während der arbeitsfreien Tage unverändert.
  • Die rote Linie stellt die tatsächlich geleistete Arbeit während des Sprints dar - sie wird aus der Gesamtschätzung der Vorgänge zu Beginn des Sprints abgeleitet und steigt oder fällt, je nachdem, wie dein Team die Vorgänge während des Sprints bearbeitet. Die rote Linie zeigt die aktuelle Gesamtschätzung der ungelösten Vorgänge zu jedem Zeitpunkt des Sprints an. Sie spiegelt auch Vorgänge wieder, die dem Sprint hinzugefügt oder aus ihm entfernt werden.
  • Wenn dein Board so konfiguriert ist, dass es die Restschätzung und verbrauchte Zeit verfolgt, wird im Sprint Bericht eine grüne Linie angezeigt, die die protokollierte Arbeit an Vorgängen angibt.
  • Du kannst auch das Opsgenie Alert Chart für dein Jira Software Projekt sehen. Der Projektadministrator kann die Anzeige der Alert-Zahlen im Sprint-Bericht aktivieren, indem er zu Projekteinstellungen > Opsgenie navigiert. Hier findest du mehr über die Arbeit mit Opsgenie (Englisch).



Benötigst du Hilfe? Wenn du die Antwort auf deine Frage nicht in der Dokumentation findest, hat Atlassian noch andere Ressourcen, die dir helfen können. Weitere Informationen findest du unter Hilfe erhalten.





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 21.06.2023 geändert.