Jira Cloud Dokumentation

Wie funktionieren Jira Berechtigungen?



Diese Seite beschreibt die verschiedenen Arten von Berechtigungen und Zugriffsrechten, die in Jira-Anwendungen eingerichtet werden können.

Im Free-Tarif für Jira Software oder Jira Work Management kannst du keine Projektberechtigungen oder Rollen bearbeiten und in keinem Free-Tarif (einschließlich Jira Service Management) kannst du die Sicherheit auf Vorgangsebene konfigurieren. Hier erfährst du mehr darüber, wie Projektberechtigungen in Free-Tarifen funktionieren (Englisch). Um die leistungsstarken Funktionen von Jira für die Verwaltung von Projektberechtigungen zu nutzen, musst du dein Paket upgraden (Englisch).



Was sind Berechtigungen?

Berechtigungen sind Einstellungen in den Jira-Anwendungen, die festlegen, was die Benutzer in diesen Anwendungen sehen und tun können. Alle Jira Anwendungen erlauben eine Vielzahl von Berechtigungen: von der Frage, ob Benutzer neue Projekte erstellen können, bis hin zu der Frage, ob ein Benutzer eine bestimmte Art von Kommentar zu einem Vorgang sehen kann. Diese Berechtigungen können sich von Anwendung zu Anwendung unterscheiden.


Typen von Berechtigungen

Es gibt drei Arten von Berechtigungen in Jira-Anwendungen, die von hochrangigen bis hin zu detaillierten Berechtigungen reichen: 


  • Globale Berechtigungen → Diese gelten für die Anwendung als Ganzes, nicht für einzelne Projekte (z. B. ob Benutzer die anderen Benutzer in der Anwendung sehen können).
  • Projektberechtigungen → Diese sind in Berechtigungsschemata gegliedert und gelten für Projekte (z. B. wer die Vorgänge des Projekts sehen, erstellen, bearbeiten und zuweisen kann). Projektadministratoren können zwar Benutzer einem Projekt zuweisen, aber sie können die Berechtigungsschemata für ein Projekt nicht anpassen. Esgibt viele Berechtigungen auf Projektebene, die du festlegen kannst, um zu kontrollieren, was Nutzer*innen in einem Projekt tun können.
  • Sicherheitsberechtigungen für Vorgänge → Sie sind in Sicherheitsschemata unterteilt und ermöglichen die Anpassung der Ansicht einzelner Vorgänge (innerhalb der Grenzen der Projektberechtigungen). So kannst du zum Beispiel Vorgänge festlegen, die nur von Projektadministratoren oder Nutzern bestimmter Gruppen gesehen werden können.


Wie werden die Berechtigungen zugewiesen?

Berechtigungen können Gruppen oder Projekt- bzw. Vorgangsrollen zugewiesen werden. Dieses Diagramm veranschaulicht, wie die Berechtigungen den Benutzern zugewiesen werden:




Wer kann Berechtigungen festlegen?

BerechtigungKann festgelegt werden vonWeitere Informationen findest du unter...
Globale Berechtigung
  • Ein Benutzer mit der Berechtigung Jira System Administrator
  • Ein Benutzer in einer Gruppe mit Admin-Zugriff
Projektberechtigung
  • Ein Benutzer mit der Berechtigung Jira System Administrator
  • Ein Benutzer in einer Gruppe mit Admin-Zugriff
Vorgang Sicherheitsberechtigung
  • Ein Benutzer mit der Berechtigung Jira System Administrator
  • Ein Benutzer in einer Gruppe mit Admin-Zugriff
  • Ein Projekt Administrator

Board-Berechtigungen können in zwei Teile unterteilt werden - Board-Verwaltungsberechtigungen und Board-Nutzungsberechtigungen.

  • Die Board-Verwaltungsberechtigung umfasst Funktionen zum Ändern der Konfiguration eines Boards. Zum Beispiel das Ändern von Spalten, das Anpassen von Tabs usw. Die Board-Verwaltung kann an Gruppen oder Nutzer*innen vergeben werden. Hier erfährst du mehr: Ein Board konfigurieren
  • Board-Nutzungsberechtigungen umfassen Funktionen für die Nutzung eines Boards. Zum Beispiel das Erstellen von Sprints, das Einordnen von Vorgängen usw. Die Board-Nutzungsrechte werden von den Projektrechten abgeleitet. Dies wird im Folgenden genauer beschrieben.


Jira Software Funktionen nach Berechtigung

In der Dokumentation der Jira Software wird beschrieben, dass die meisten Konfigurationsoptionen entweder Jira Administratoren, Projektadministratoren oder Board-Administratoren vorbehalten sind.  

  • Ein Jira Administrator ist ein Benutzer mit der globalen Berechtigung Jira verwalten.  
  • Ein Projektadministrator ist ein Benutzer mit der Berechtigung Projekte verwalten für ein bestimmtes Projekt. 
    Standardmäßig wird die Berechtigung Projekte verwalten der Gruppe "Administratoren" (über die Rolle "Administratoren") für Projekte zugewiesen.
    Um Sprint-bezogene Aktionen durchführen zu können, benötigen die Benutzer*innen außerdem die Berechtigung Sprints verwalten für alle Projekte im Ursprungs-Board - das Ursprungs-Board ist das Board, in dem der Sprint ursprünglich erstellt wurde.
  • Ein Board-Administrator ist ein Benutzer, der zu den Administratoren für ein bestimmtes Board hinzugefügt wurde. 
    Standardmäßig ist der Administrator eines Boards die Person, die das Board erstellt hat.


Board-Administration


Funktion / Funktionsbereich

Jira Admin 

Projekt AdminBoard AdminAnmerkungen
Board erstellen
(tick)

(tick)

(tick)

Wenn du ein Board über Boards (in der Kopfzeile) > Board verwalten erstellst, kannst du es nicht freigeben, es sei denn, du hast die globale Berechtigung "Geteilte Objekte erstellen".

Wenn du das Board mit den folgenden Methoden erstellst, brauchst du die globale Berechtigung "Gemeinsame Objekte erstellen" nicht, um das Board zu teilen:


  • Erstellen eines Projekts (wobei standardmäßig ein Board für das Projekt erstellt wird)
  • Jira Software beim ersten Mal einrichten (dabei wirst du aufgefordert, ein Projekt zu erstellen, wodurch auch ein Board für das Projekt erstellt wird)
  • Kopieren eines Boards (das kopierte Board wird mit denselben Benutzern geteilt wie das ursprüngliche Board)
Vereinfache den Workflow
(tick)

(tick)
Das Board muss auch andere Kriterien erfüllen (siehe Vereinfachter Workflow)
Status hinzufügen
(tick)
(warning)
(warning)

Das Projekt muss derzeit den Vereinfachten Workflow verwenden.

Du musst Jira-Admin oder Board-Admin sein (um die Board-Konfiguration zu sehen). Außerdem musst du ein Projekt-Admin für das Projekt sein, das sich auf dem Board befindet.

Status entfernen
(tick)
(warning)
(warning)

Das Projekt muss derzeit den Vereinfachten Workflow verwenden.

Du musst Jira-Admin oder Board-Admin sein (um die Board-Konfiguration zu sehen). Außerdem musst du ein Projekt-Admin für das Projekt sein, das sich auf dem Board befindet.

Alle anderen Funktionen zur Konfiguration des Boards
(tick)

(tick)


Verwendung des Boards


Die Nutzungsrechte für das Board werden von den Projektrechten abgeleitet. Je nachdem, wie komplex die Filterabfrage deines Boards ist, musst du bei der Konfiguration der Berechtigung "Sprints verwalten" für die Nutzer mehr beachten. Weitere Informationen zu den Auswirkungen komplexer Filter und zu Möglichkeiten, deine Filterabfrage zu vereinfachen, findest du unter Verwendung der Berechtigung Sprints verwalten für fortgeschrittene Fälle (Englisch).


FunktionBerechtigungsstufeAnmerkungen

Backlog — Sprints

Sprint-Fußzeile verschieben

Berechtigung "Sprints verwalten" (für alle Projekte im Board)

Berechtigung zum Planen von Vorgängen und zum Bearbeiten von Vorgängen


Vorgang verschieben (Neuordnung/Rangfolge)Berechtigung zum Planen von Vorgängen und zum Bearbeiten von VorgängenNicht erforderlich, wenn du Vorgänge nur über die Fußzeile des Sprints verschiebst, ohne die Reihenfolge der Vorgänge zu ändern
Sprint starten

Berechtigung zur Verwaltung von Sprints (für alle Projekte im Board)

Ähnliche Erlaubnis wie beim Erstellen einer Version. Der Besitz des Boards spielt hier keine Rolle.
Sprint erstellen

Berechtigung zur Verwaltung von Sprints (für alle Projekte im Board)

Diese Erlaubnis gilt auch, wenn der (zu startende) Sprint nicht Vorgänge aus allen vom Board abgefragten Projekten enthält.
Sprint-Informationen bearbeitenBerechtigung zur Verwaltung von Sprints (für alle Projekte im Board)Kann nur im Backlog erledigt werden
Sprint neu ordnenBerechtigung zur Verwaltung von Sprints (für alle Projekte im Board)
Sprint löschen

Berechtigung zur Verwaltung von Sprints (für alle Projekte im Board)


Vorgang zum Sprint hinzufügenBerechtigung zum Planen von Vorgängen und zum Bearbeiten von Vorgängen
Aktive Sprints - Sprints
Vorgang zum Sprint hinzufügenBerechtigung zum Planen von Vorgängen und zum Bearbeiten von Vorgängen
Sprint abschließenBerechtigung zur Verwaltung von Sprints (für alle Projekte im Board)Kann nur bei aktiven Sprints durchgeführt werden
Vorgang aus dem Sprint entfernenBerechtigung zum Planen von Vorgängen und zum Bearbeiten von Vorgängen
Backlog — Epics
Epic erstellenBerechtigung zum Erstellen von Vorgängen
Epic umbenennenBerechtigung zum Bearbeiten von Vorgängen

Rang Epic

Planung der Vorgänge Berechtigung
Vorgang zu Epic hinzufügenBerechtigung zum Bearbeiten von Vorgängen
Vorgang aus Epic entfernenBerechtigung zum Bearbeiten von Vorgängen
Backlog - Versionen
Version erstellenProjekt Admin Berechtigung oder Jira Admin Berechtigung
Version bearbeitenProjekt Admin Berechtigung oder Jira Admin Berechtigung
Vorgang zur Version hinzufügenBerechtigung zum Bearbeiten von Vorgängen
Vorgang aus der Version entfernenBerechtigung zum Bearbeiten von Vorgängen





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 20.04.2023 geändert.