Jira Cloud Dokumentation

Verbinde dein Projekt mit Opsgenie



Diese Seite gilt nur für Projekte, die vom Unternehmen verwaltet werden.

Hier erfährst du mehr über den Unterschied zwischen Projekten, die vom Unternehmen verwaltet werden, und Projekten, die vom Team verwaltet werden.

Die Bereitschaftsfunktion hilft deinem Team, den Überblick über alle in Opsgenie erstellten Bereitschaftseinsätze zu behalten. Richte ein Team in Opsgenie ein und verbinde es mit deinem Jira Software Projekt. So kann dein Team ganz einfach auf alle Bereitschaftspläne zugreifen, ohne zu Opsgenie gehen zu müssen. 



Aktiviere Bereitschaftspläne für dein Projekt

Nur Projektadministratoren können Funktionen für ein Projekt aktivieren und deaktivieren.

  1. Navigiere zu deinem vom Unternehmen verwalteten Softwareprojekt.
  2. Gehe zu Projekteinstellungen > Funktionen.
  3. Aktiviere die Funktion Bereitschaft.


Ein neuer Menüpunkt, Bereitschaft, wird dem Projektmenü hinzugefügt.


Neben dem Feature-Toggle siehst du die Schaltfläche Konfigurieren. Über diese Schaltfläche kannst du dein Projekt auch mit deinem Opsgenie-Team verbinden. 


Richte Bereitschaftspläne für dein Projekt ein

1. Melde dich bei Opsgenie an und erstelle ein Team


Der Jira Instanz-Administrator kann sich für die Opsgenie-Testversion anmelden und die Anfragen von anderen genehmigen.

Um mit der Erstellung von Bereitschaftsplänen für dein Projekt zu beginnen, musst du dich bei Opsgenie anmelden. Du kannst dich in deinem Jira Software Projekt für eine Testversion anmelden:


  1. Navigiere zu deinem Jira Software Projekt.
  2. Wähle im Menü des Projekts die Option Bereitschaft aus. 
  3. Auf der Seite zur Bereitschaft wirst du aufgefordert, eine Opsgenie-Testversion einzurichten.
  4. In Opsgenie gehst du zu Teams > Add team. Opsgenie erstellt einen Standard-Bereitschaftsplan für dich. 
  5. In diesem Bereitschaftsplan kannst du Routingregeln (Routing rules), Eskalationen (Escalation policies) und Zeitpläne (On-call schedules) hinzufügen oder aktualisieren.
  6. Klicke auf Save view.


2. Verbinde dein Projekt mit deinem Opsgenie-Team


Nur Projektadministratoren können dein Projekt mit deinem Opsgenie-Team verbinden.

Wenn du die Jira Software Cloud mit Opsgenie verbindest, können sie Informationen austauschen.

Um dein Opsgenie-Team in Jira Software zu verbinden, musst du Folgendes tun


  1. Gehe zu Projekteinstellungen > Toolkette > Opsgenie.
  2. Klicke auf Bereitschaftsteam hinzufügen.
  3. Wähle dein Opsgenie-Team aus.
  4. Klicke auf Team hinzufügen.



3. Deine Bereitschaftspläne einsehen und verstehen


Nachdem du die Funktion Bereitschaft aktiviert hast, kannst du folgende Dinge tun:



Der Projektadministrator kann das verbundene Opsgenie-Team über das Menü Weitere Optionen () oder durch Navigieren zu Projekteinstellungen > Toolkette > Opsgenie ändern.

4. Aktiviere Warnmeldungen im Sprint Bericht


Du kannst die Warnmeldungen auch in deinem Sprint Bericht einsehen.


Nur Projektadministratoren können Warnmeldungen für dein Projekt aktivieren.

Um Warnungen in Jira Software zu aktivieren, musst du Folgendes tun:


  • Gehe zu Projekteinstellungen > Toolkette > Opsgenie > Anzeige der Warnmeldungen im Sprint-Bericht.
  • Aktiviere die Warnmeldungen für dein Projekt. Hier erfährst du mehr über die Anzeige und das Verständnis des Sprint-Berichts.





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 31.08.2023 geändert.