Jira Cloud Dokumentation

Repositories mit einem Projekt verknüpfen



Behalte den Überblick über die Arbeit deines Teams, indem du Code-Repositories von verbundenen Entwicklungstools mit deinem Jira Software Projekt verknüpfst.


Bevor du beginnst


Bevor du Repositories mit deinem Jira Software Projekt verknüpfen kannst, musst du die folgenden Schritte ausführen:


  1. Aktiviere das Code-Feature in deinem Projekt. Weitere Informationen zur Aktivierung von Code erfährst du hier.
  2. Verbinde Jira Software mit Bitbucket, GitHub oder einem anderen unterstützten Tool zur Quellcodeverwaltung. Hier erfährst du mehr über die Integration von Jira in deinen Entwicklungstools. (Englisch)
  3. Stelle sicher, dass dein Tool richtig konfiguriert ist, damit es Entwicklungsinformationen an Jira senden kann.


Verbinde die Repositories deines Teams

Die Code-Seite zeigt eine Liste der Projektarchive an, die mit deinem Projekt verknüpft sind, damit du den Überblick darüber behältst, woran dein Team arbeitet. Es können bis zu 100 verlinkte Code-Repositories angezeigt werden.



Verknüpfung von Repositories mit Vorgangsschlüssel


Du kannst ein Projektarchiv mit einem Projekt verknüpfen, indem du Vorgänge in deinen Branch-Namen, Commit-Nachrichten und Pull-Requests verknüpfst.

So funktioniert's:


  1. Finde den Schlüssel für den Jira Vorgang, den du verlinken willst, z.B. "JRA-123".
  2. Checke einen neuen Branch in deinem Repository aus und verwende den Schlüssel des Vorgangs im Branchnamen. Zum Beispiel:

    git checkout -b JRA-123-<branch-name>.

  3. Wenn du Änderungen an deinem Branch vornimmst, verwende den Vorgang in deiner Commit-Nachricht.

    Zum Beispiel: git commit -m "JRA-123 <summary of commit>". Du kannst den Vorgang auch in den Titel des Pull Requests aufnehmen.


Nachdem du deine Änderungen übertragen oder deinen Branch gepusht hast, gehst du im Menü des Projekts auf Code, um das verbundene Repository zu sehen. Es kann ein paar Minuten dauern, bis die Verbindung hergestellt ist.

Hier erfährst du, wie du Vorgänge in deiner Entwicklungsarbeit referenzieren kannst.



Verknüpfung von Repositories mit der Toolkette


Projektadministratoren können mit der Toolkette Repositories mit einem Jira Software Projekt verknüpfen. Du kannst mehrere Code-Repositories von Bitbucket, GitHub, GitLab oder einem anderen unterstützten Tool verknüpfen, die dann auf der Code-Seite deines Projekts angezeigt werden.


  1. Wähle Projekteinstellungen aus deinem Projektmenü und dann Toolkette aus.
  2. Klicke oben rechts auf Hinzufügen > Code-Repository hinzufügen.
  3. Wähle dein bevorzugtes Code-Tool aus. Eventuell musst du das Tool installieren oder authentifizieren.
  4. Klicke auf das Repository deines Teams in der Liste.


Wenn das Tool bereits in deiner Toolkette aufgeführt ist, kannst du die Arbeit von der Karte des Tools aus verbinden.


  1. Klicke auf das + Symbol.
  2. Klicke auf das Repository deines Teams in der Liste.





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 31.08.2023 geändert.