Jira Cloud Dokumentation

JQL-Schlüsselwörter



Diese Seite beschreibt Informationen über Schlüsselwörter, die für die erweiterte Suche verwendet werden. Ein Schlüsselwort in JQL ist ein Wort oder eine Phrase, die einen der folgenden Punkte bewirkt (oder erfüllt):


  • zwei oder mehr Klauseln miteinander verbindet, um eine komplexe JQL-Abfrage zu bilden
  • ändert die Logik einer oder mehrerer Klauseln
  • verändert die Logik von Operatoren
  • hat eine explizite Definition in einer JQL-Abfrage
  • führt eine bestimmte Funktion aus, die die Ergebnisse einer JQL-Abfrage verändert


AND

Wird verwendet, um mehrere Klauseln zu kombinieren, damit du deine Suche verfeinern kannst.


Beachte, dass du mit Klammern die Reihenfolge festlegen kannst, in der die Klauseln ausgeführt werden.


Beispiele


  • Finde alle offenen Vorgänge im Projekt "Neues Büro":
project = "Neues Büro" and status = "open"


  • Finde alle offenen, dringenden Vorgänge, die jsmith zugewiesen sind:
status = open and priority = urgent and assignee = jsmith


  • Finde alle Vorgänge in einem bestimmten Projekt, die nicht jsmith zugewiesen sind:
project = JRA and assignee != jsmith


  • Finde alle Vorgänge für ein bestimmtes Release, das aus verschiedenen Versionsnummern über mehrere Projekte hinweg besteht:
project in (JRA,CONF) and fixVersion = "3.14"


  • Finde alle Vorgänge, bei denen weder der Autor noch die zugewiesene Person Jack, Jill oder John ist:
reporter not in (Jack,Jill,John) and assignee not in (Jack,Jill,John)


OR

Wird verwendet, um mehrere Klauseln zu kombinieren, damit du deine Suche erweitern kannst.


Beachte, dass du mit Klammern die Reihenfolge festlegen kannst, in der die Klauseln ausgeführt werden.

(Hinweis: Schaue dir auch IN an, was eine bequemere Methode sein kann, um nach mehreren Werten eines Feldes zu suchen).


Beispiele


  • Finde alle Vorgänge, die entweder von jsmith oder jbrown erstellt wurden:
reporter = jsmith or reporter = jbrown
  • Finde alle Vorgänge, die überfällig sind oder für die kein Fälligkeitsdatum festgelegt wurde:
duedate < now() or duedate is empty


NOT

Wird verwendet, um einzelne Klauseln oder eine komplexe JQL-Abfrage (eine Abfrage, die aus mehr als einer Klausel besteht) mithilfe von Klammern zu negieren, damit du deine Suche verfeinern kannst.



Beispiele


  • Finde alle Vorgänge, die einem beliebigen Benutzer außer jsmith zugewiesen sind:
not assignee = jsmith
  • Finde alle Vorgänge, die nicht von jsmith oder jbrown erstellt wurden:
not (reporter = jsmith or reporter = jbrown)


EMPTY

Dient zur Suche nach Vorgängen, bei denen ein bestimmtes Feld keinen Wert hat. Siehe auch NULL.

Beachte, dass EMPTY nur für Felder verwendet werden kann, die die Operatoren IS und IS NOT unterstützen. Um zu sehen, welche Operatoren ein Feld unterstützt, schaue in der jeweiligen Feldreferenz nach.


Beispiele


  • Finde alle Vorgänge ohne Fälligkeitsdatum: 
duedate = empty
oder 
duedate is empty


NULL

Dient zur Suche nach Vorgängen, bei denen ein bestimmtes Feld keinen Wert hat. Siehe auch EMPTY.

Beachte, dass NULL nur für Felder verwendet werden kann, die die Operatoren IS und IS NOT unterstützen. Um zu sehen, welche Operatoren ein Feld unterstützt, schaue in der jeweiligen Feldreferenz nach.


Beispiele


  • Finde alle Vorgänge ohne Fälligkeitsdatum: 
duedate = null

oder 

duedate is null


ORDER BY

Wird verwendet, um die Felder anzugeben, nach deren Werten die Suchergebnisse sortiert werden sollen. Diese Anforderung muss am Ende der JQL-Abfrage stehen, sonst ist die JQL ungültig.

Standardmäßig wird die Sortierreihenfolge des Feldes selbst verwendet. Du kannst dies außer Kraft setzen, indem du eine aufsteigende Reihenfolge ("asc") oder eine absteigende Reihenfolge ("desc") angibst.


Beispiele


  • Finde alle Vorgänge ohne Fälligkeitsdatum, sortiert nach Erstellungsdatum: 
duedate = empty order by created 
  • Finde alle Vorgänge ohne Fälligkeitsdatum, sortiert nach Erstellungsdatum und dann nach Priorität (höchste bis niedrigste):
duedate = empty order by created, priority desc
  • Finde alle Vorgänge ohne Fälligkeitsdatum, sortiert nach Erstellungsdatum und dann nach Priorität (niedrigste bis höchste):
duedate = empty order by created, priority asc

Bei der Sortierung nach Komponenten oder Versionen werden die zurückgegebenen Vorgänge zuerst nach Projekt und erst dann nach der natürlichen Reihenfolge des Feldes aufgelistet (siehe JRA-31113 (Englisch)).





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 30.01.2024 geändert.