Jira Cloud Dokumentation

Integration von Jira Cloud und Slack



Mit der Jira Cloud für Slack-App kannst du Jira Projekte mit Slack verbinden, persönliche Benachrichtigungen sehen, automatische Problemvorschauen anzeigen, Jira Vorgänge erstellen und mit Jira Vorgängen arbeiten - alles von Slack aus.


Integration von Jira Cloud und Slack

  1. Installiere die Jira Cloud für Slack-App auf deinem Slack-Arbeitsbereich.
  2. Nach der Installation wirst du aufgefordert, dich bei deinem Atlassian-Konto anzumelden, um Slack und Jira zu verknüpfen; das sollte nur eine Minute dauern.
  3. Nach dem Einloggen erhältst du eine direkte Nachricht von der Jira Cloud App in Slack. Von hier aus kannst du dein erstes Jira Projekt mit einem Slack-Kanal verbinden.


Sobald dies eingerichtet ist, werden die folgenden Funktionen verfügbar:


  • Persönliche Jira-Benachrichtigungen in Slack → Erhalte persönliche Jira-Benachrichtigungen in Slack über eine DM mit @Jira statt per E-Mail.
  • Verbinde Jira-Projekte mit Slack → Erhalte Updates für ein bestimmtes Projekt in Slack über eine DM mit @Jira oder in einem Kanal deiner Wahl.
  • Vorgänge in der Vorschau → Sende automatisch hilfreiche Vorgänge in der Vorschau, wenn ein Jira Vorgang/Link in einer Konversation gesendet wird.
  • Vorgänge von Slack aus erstellen → Erstelle Vorgänge direkt von Slack aus, im Kontext einer Konversation.
  • Mit Vorgängen von Slack aus arbeiten → Übertrage, weise zu, kommentiere und beobachte Vorgänge direkt von Slack aus.


Erhalte persönliche Jira-Benachrichtigungen in Slack statt per E-Mail

Sobald du die Jira Cloud App zu deinem Slack-Arbeitsbereich hinzugefügt hast, kannst du deine persönlichen Jira-Benachrichtigungen in Slack empfangen.


  1. Öffne in Slack eine DM mit @Jira, einem öffentlichen Kanal oder einem privaten Kanal, zu dem @Jira eingeladen wurde.
  2. Gib /jira notify ein.
  3. Wähle Persönliche Benachrichtigungen einschalten aus.
  4. Wähle aus, wann du benachrichtigt werden möchtest, und wähle Absenden.


Wenn du persönliche Benachrichtigungen in Slack eingerichtet hast, kannst du die E-Mail Benachrichtigungen deaktivieren, indem du in Jira unter Persönliche Einstellungen > E-Mail-Benachrichtigungen für Aktivitäten in Vorgängen gehst.


Verbinde einen Slack-Kanal mit einem Jira Projekt

Wenn du die App Jira Cloud zu deinem Slack-Arbeitsbereich hinzugefügt hast, kannst du ein Jira Cloud-Projekt so einrichten, dass es auf verschiedene Arten Benachrichtigungen an einen Slack-Kanal sendet.


Den Bot in einen Kanal einladen


Jedes Mal, wenn du den Jira Cloud-Bot in einen Slack-Kanal einlädst, bietet er dir die Möglichkeit, schnell eine Verbindung zwischen diesem Kanal und einem Projekt herzustellen:

Wenn dein Atlassian-Konto mit mehreren Jira Cloud Sites verbunden ist, wähle die Site und dann das Projekt aus, das du mit dem Channel verbinden möchtest. Sobald du die Verbindung hergestellt hast, bekommst du eine Bestätigung an den Kanal geschickt.


Gib /jira connect ein


In öffentlichen und privaten Kanälen kannst du /jira connect eingeben, um schnell eine Verbindung zwischen Jira Cloud und Slack herzustellen.

Hinweis: Diese Funktion wird in direkten Nachrichten mit anderen Slack-Nutzern nicht unterstützt.



Verwalte eine Verbindung zwischen einem Jira Cloud Projekt und einem Slack-Kanal

Du kannst deine Abonnementeinstellungen verwalten, indem du /jira manage in den Kanal eingibst, den du aktualisieren möchtest. Wähle dort Verwalten aus, um die Verbindung in Jira Cloud zu konfigurieren. 


Nutze die Jira Cloud für Slack App, um eine Vorschau auf Jira Vorgänge zu erhalten.

Wenn jemand eine Nachricht mit einem oder mehreren Jira Vorgangslinks oder Vorgangsschlüsseln (in Großbuchstaben, also DEV-36 und nicht dev-36) schreibt, öffnet der Bot die Nachricht und zeigt eine Vorschau auf die Vorgänge. Auf diese Weise müssen die Leser der Nachricht nicht in Jira gehen, um zu verstehen, wovon der Absender spricht:


Hinweis: Um einen Jira Vorgang mit einem Vorgangsschlüssel (z.B. DEV-36) in einem Slack-Kanal zu öffnen, muss der Kanal über /jira connect mit dem entsprechenden Projekt (z.B. DEV) verbunden sein.


Mit Jira Vorgängen von Slack aus arbeiten (auch bekannt als Unfurling)

Wenn Jira Vorgänge vom Bot angezeigt werden, kannst du darauf reagieren, indem du die Interaktionsschaltfläche unter der Vorschau oder das Menü "Weitere Aktionen..." auswählst. Auf diese Weise musst du den Kontext der Konversation nicht verlassen, um einen Vorgang in Jira zu aktualisieren.


Zugriff auf Jira Vorgänge ohne Slack zu verlassen

Um deine Arbeit in Jira zu sehen, ohne Slack zu verlassen:


  1. Finde den Abschnitt "Apps" in der Seitenleiste mit deinen Kanälen und DMs.
  2. Navigiere zur App "Jira" und gehe auf den Tab "Startseite".
  3. Hier findest du deine Arbeit aus Jira: Vorgänge, die dir zugewiesen sind und Vorgänge, die du beobachtest.


Du kannst jeden dieser Vorgänge aufheben/beobachten, zuweisen, umwandeln oder kommentieren, indem du das Menü ... neben dem Vorgang auswählst.


Verwende Slash-Befehle in der Jira Cloud Slack App

Es gibt ein paar Slash-Befehle, die du verwenden kannst, wenn du mit Jira Cloud for Slack arbeitest:


Slash-Befehl

Aktion

/jira notify

Erhalte deine persönlichen Jira-Benachrichtigungen direkt in Slack. Wenn du bereits persönliche Benachrichtigungen eingerichtet hast, kannst du mit /jira notify deine Benachrichtigungseinstellungen anpassen.

/jira connect

Verbinde einen Slack-Kanal mit einem Jira Projekt und erhalte Updates zu den neuesten Benachrichtigungen dieses Projekts.

/jira manage

Verwalte die Jira Projektverbindungen für diesen speziellen Kanal

/jira create

Erstelle schnell Jira Tickets von Slack aus, indem du die Zusammenfassung, die Beschreibung und den Typ des Vorgangs in den Dialog einträgst, der mit diesem Befehl erstellt wird. Wenn du ein Projekt mit dem Slack-Kanal verbunden hast, von dem aus du diesen Befehl ausführst, wird das Projekt automatisch als Projekt für den erstellten Vorgang ausgewählt.

Hinweis: Die Felder, die in Slack angezeigt werden, müssen nicht unbedingt in der gleichen Reihenfolge wie in Jira angezeigt werden.

/jira create [VorgangsTyp] [Zusammenfassung] [Beschreibung]

Ein noch schnellerer Weg, um Jira Vorgänge zu erstellen. Du kannst den Vorgangstyp, die Zusammenfassung und die Beschreibung mit dieser Syntax angeben. Zum Beispiel:

/jira create Bug Drucker steht in Flammen

Der Drucker auf Etage 16 brennt. Ich vermute, dass dieses Problem eine hohe Priorität hat

/jira [Vorgangsschlüssel]

Erhalte Informationen über einen bestimmten Jira Vorgang. Zum Beispiel:

/jira PROJ-12

Beachte, dass diese Informationen nur für die Person sichtbar sind, die den Befehl verwendet.

/jira feedback

Gib Feedback über die App Jira Cloud für Slack.

/jira logout

Melde dich von deiner Atlassian ID ab. Deine Atlassian ID wird verwendet, um die Liste der Instanzen abzurufen, mit denen du dich verbinden oder von denen aus du Jira Vorgänge erstellen kannst. Wenn du dich abmeldest, werden deine zuvor eingerichteten Abonnements nicht entfernt oder ausgesetzt.

/jira help

Hilfeinformationen zu den verschiedenen Slash-Befehlen anzeigen, die dir zur Verfügung stehen.


Lade Benutzer über Slack zu Jira ein

Mit der App Jira Cloud für Slack kannst du deinen Teamkollegen helfen, auf Jira zuzugreifen, wenn sie es benötigen.

Von Slack aus


  • Lade einen Slack-Benutzer ein oder beantrage den Zugang in seinem Namen → Wenn du einen Jira-Link zu einem Slack-Kanal hinzufügst, in dem ein oder mehrere Benutzer keinen Zugang zu Jira haben, fordert die App dich auf, sie direkt einzuladen (sofern du dazu in der Lage bist) oder eine Anfrage an einen Administrator zu senden, um ihnen Zugang zu gewähren. Admins können diese Anfragen in der Atlassian Administration oder direkt in Slack überprüfen.
  • Beantrage den Zugang für dich selbst → Wenn ein Slack-Nutzer einen Jira-Link erhält, aber keinen Zugang zu Jira hat, kann er über die App den Zugang zu Jira beantragen. Admins können diese Anfragen in der Atlassian-Administration oder direkt in Slack überprüfen.


Von Jira aus


  • Wenn du Benutzer über die Jira-Benutzeroberfläche zu Jira einlädst, kannst du Teamkollegen auch direkt aus deinem Slack-Arbeitsbereich einladen. Gehe zu Personen > Personen zu Jira einladen. Gehe dann auf Hinzufügen von > Slack.


Migrieren von der Jira Server Integration für Slack zur Jira Cloud App

Wenn du bereits eine Jira Server-Integration auf Basis von Webhooks für deine Jira Cloud Instanz eingerichtet hast, befolge diese Schritte, um zur Jira Cloud App zu wechseln:


  1. Gehe zu dein-slack-team.slack.com/apps/manage und wähle Jira Server aus.
  2. Klicke für jede Konfiguration, die du entfernen möchtest, auf das Bleistiftsymbol und wähle dann in der oberen rechten Ecke Deaktivieren oder Entfernen.
  3. Gehe zu https://slack.atlassian.com und wähle Add to Slack aus, um die neue Jira Cloud for Slack App zu installieren.
  4. Befolge die Installationsanweisungen, um die neue App einzurichten.


Sobald du deine Jira Cloud Site bestätigt hast, kannst du die neue App so konfigurieren, dass sie deine bisherigen Einstellungen verwaltet.


Sicherheitsüberlegungen

Die Jira Cloud für Slack-App respektiert die bestehenden Jira-Berechtigungen auf Vorgangs- und Verwaltungsebene.



Wenn die App nicht aktiviert ist, siehst du möglicherweise eine Meldung wie die folgende: "Die Verbindung mit dieser Jira Cloud-Instanz wurde vom Administrator deaktiviert".





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 27.03.2023 geändert.