Confluence Cloud Dokumentation

Einfügen des Anker Makros



Mit dem Anker Makro kannst du ein Ziel zu einem bestimmten Teil einer Seite hinzufügen, so dass ein Link hinzugefügt werden kann, der den Leser zu diesem Abschnitt springen lässt. Diese Makros sind besonders nützlich, wenn du deinen Lesern ermöglichen willst, zu bestimmten Teilen eines langen Dokuments zu navigieren. Anker sind für den Leser unsichtbar, wenn die Seite angezeigt wird.


Verwende das Anker Makro

So fügst du ein Makro hinzu:

  1. Beim Bearbeiten klickst du in der Symbolleiste auf .
  2. Finde das Makro mithilfe seines Namens und wähle es aus.
  3. Richte es nach Bedarf ein.


Du kannst auch / auf der Seite eintippen, um die gleiche Liste aufzurufen, die du auch bei der Auswahl in der Symbolleiste siehst. Tippe weiter den Namen des Makros ein, um die Liste zu filtern.

Nachdem du den Anker eingefügt hast, kannst du einen Link zu einem Anker auf einer Seite erstellen.

So bearbeitest du ein Makro:

  1. Wähle den Makroplatzhalter aus.
  2. Klicke auf das Symbol Bearbeiten, um das Konfigurationsfenster zu öffnen.
  3. Richte die Einstellungen ein. Deine Änderungen werden während der Bearbeitung gespeichert.
  4. Setze die Bearbeitung der Seite fort und schließe das Panel.


Du kannst auch die Symbole Zurück zur Mitte, Verbreitern und Volle Breite auswählen, um die Breite einiger Makros anzupassen. Wähle das Mülleimersymbol aus, um das Makro zu entfernen.


Wiki Markup


Wiki Markup wird nur im Legacy Editor unterstützt.

Wiki-Markup ist nützlich, wenn du ein Makro außerhalb des Editors hinzufügen musst, zum Beispiel als benutzerdefinierten Inhalt in der Seitenleiste, der Kopfzeile oder der Fußzeile eines Bereichs.

Makroname: anchor

Makrokörper: Keine.

            {anchor:here}





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Diese Seite wurde zuletzt am 06.03.2023 geändert.