Confluence Cloud Dokumentation

Beitragende Makro einfügen



Das Makro Beitragende zeigt eine Liste der Confluence-Nutzer an, die einen Beitrag zu einer Seite geleistet haben. Es kann auch verwendet werden, um die Beobachter der Seite aufzulisten.

Der Geltungsbereich dieses Makros kann auf die unmittelbaren untergeordneten Seiten oder Nachfahren der angegebenen Seite erweitert werden. Die Liste der Beitragenden kann auf Personen basieren, die:

  • die Seite(n) verfasst oder bearbeitet haben
  • die Seite(n) mit Kommentaren oder Stichwörtern versehen haben, oder
  • die Seite(n) einfach nur beobachten.


Verwende das Beitragende Makro

So fügst du das Beitragende Makro hinzu:

  1. Beim Bearbeiten klickst du in der Symbolleiste auf .
  2. Finde das Makro mithilfe seines Namens und wähle es aus.
  3. Richte es nach Bedarf ein.


Du kannst auch / auf der Seite eintippen, um die gleiche Liste aufzurufen, die du auch bei der Auswahl in der Symbolleiste siehst. Tippe weiter den Namen des Makros ein, um die Liste zu filtern.

So bearbeitest du das Beitragende Makro:


  1. Wähle den Makroplatzhalter aus.
  2. Klicke auf das Symbol Bearbeiten, um das Konfigurationsfenster zu öffnen.
  3. Richte die Einstellungen ein. Deine Änderungen werden während der Bearbeitung gespeichert.
  4. Setze die Bearbeitung der Seite fort und schließe das Panel.


Du kannst auch die Symbole Zurück zur Mitte, Verbreitern und Volle Breite auswählen, um die Breite einiger Makros anzupassen. Wähle das Mülleimersymbol aus, um das Makro zu entfernen.


Parameter

Parameter sind Optionen, die du einstellen kannst, um zu steuern, was und wie der Inhalt des Makros auf der Seite erscheint. 

Wenn der Parametername, der im Confluence Cloud-Speicherformat oder in wikimarkup verwendet wird, sich von den Stichwörtern unterscheidet, die beim Einfügen von Makros über den Browser oder den Slash-Befehl verwendet werden, wird er unten in Klammern aufgeführt ( Beispiel ).


Parameter

Standard

Beschreibung

Beitragstyp
(include

Autoren (authors)

Filtert entweder nach der Art des Beitrags, der zu einer Seite (und optional zu ihren Nachfolgeseiten) geleistet wurde, oder nach den Beobachtern auf der Seite. Beitragstypen sind:

  • authors umfasst Personen, die die Seite(n) erstellt oder bearbeitet haben.
  • comments Personen, die Kommentare zu der/den Seite(n) hinzugefügt haben.
  • labels Personen, die Stichwörter zu der/den Seite(n) hinzugefügt haben.
  • watches enthält Personen, die die Seite(n) beobachten.

Du kannst einen oder mehrere Beitragstypen angeben, die durch Kommas getrennt werden.

Sortieren nach
(order

Zählen (count)

Legt die Kriterien fest, nach denen die Beitragenden sortiert werden. Sortierkriterien sind:

  • count → sortiert die Personen nach der Gesamtzahl der Beiträge auf der/den Seite(n).
  • name → sortiert die Personen in alphabetischer Reihenfolge.
  • update → sortiert die Personen nach dem Datum ihres letzten Beitrags zu der/den Seite(n).

Umgekehrte Sortierung
(reverse

Falsch (false)

Kehrt die Sortierreihenfolge der Beitragenden in der Liste um. Muss in Verbindung mit dem Parameter Sortieren nach verwendet werden.

Maximale Anzahl von Beitragenden

(limit)

Kein Limit

Begrenzt die Anzahl der Beitragenden in der Liste. Wenn keine Zahl angegeben wird, werden alle Beitragenden aufgenommen.

Anzeige Format
(mode

Inline

Legt fest, wie die Liste der Namen der Beitragenden formatiert werden soll:

  • inline → eine kommagetrennte Liste.
  • list → eine Aufzählungsliste.

Anonyme Beiträge anzeigen?
(showAnonymous

Falsch (false)

Legt fest, ob diejenigen, die anonym zu einer Seite beigetragen haben, berücksichtigt werden sollen.

Zeige die Anzahl?
(showCount

Falsch (false)

Legt fest, ob angezeigt werden soll, wie oft jede Person einen Beitrag mit dem angegebenen Beitragstyp geleistet hat.

Letzte Beitragszeit anzeigen?
(showLastTime

Falsch (false)

Legt fest, ob für jede Person angezeigt werden soll, wann sie das letzte Mal einen Beitrag der angegebenen Beitragstypen geleistet hat.

Seitenname
(page

Aktuell

Gibt die Seite an, die beim Erstellen der Liste der Beitragenden verwendet werden soll. Wenn der Seitenname und der, der Bereich(e) leer gelassen werden, wird die aktuelle Seite verwendet.

Stichwörter
(labels

Keine

Filtert die Liste der Beitragenden auf diejenigen, die die angegebenen Stichwörter auf einer Seite erstellt haben. Du kannst ein oder mehrere Stichwörter angeben, die durch Kommas getrennt sind.

Bereich(e)
(spaces

Aktuell

Gibt den Bereichsschlüssel des Confluence-Bereichs an, der die unter Seitenname eingestellte Seite enthält, oder gibt alternativ die zu durchsuchenden Bereiche an. Bei den Bereichsschlüsseln wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Dieser Parameter kann auch spezielle Werte annehmen, z. B.:

  • @global → Alle Bereiche der Site.
  • @personal → Alle persönlichen Bereiche.
  • @all → Alle Bereiche in deiner Confluence Instanz.

Du kannst einen oder mehrere Bereichsschlüssel oder Sonderwerte angeben, die durch Kommas getrennt werden.

Wenn kein Seitenname und keine Stichwörter angegeben werden, werden alle Seiten aus dem angegebenen Bereich berücksichtigt.

Inhaltstyp
(contentType

sowohl Seiten als auch Blog-Einträge

Schränkt den Inhaltstyp ein, der bei der Erstellung der Liste der Beitragenden verwendet werden soll:

  • pages → Seiten.
  • blogposts → Blog-Einträge.

Blog-Einträge Datum
(publishDate

Keine

Gibt das Veröffentlichungsdatum für einen Blog-Eintrag an. Das erforderliche Datumsformat ist: JJJJ/MM/TT.

Seite einbinden Hierarchie
(scope

nur die angegebene Seite

Gibt zusätzliche Seiten an, die bei der Erstellung der Liste der Beitragenden berücksichtigt werden sollen:

  • children → nur die untergeordneten Seiten der angegebenen Seite.
  • descendants → alle Nachfolgeseiten der angegebenen Seite.

Ausgewählte Seiten anzeigen
(showPages

Falsch (false)

Legt fest, ob eine Liste der Seiten angezeigt werden soll, die für die Erstellung der Liste der Beitragenden verwendet wurden.

Benutzerdefinierte "Keine gefunden"-Meldung
(noneFoundMessage

Standardnachricht

Legt die Meldung fest, die verwendet wird, um die Standardmeldung zu überschreiben, die angezeigt wird, wenn keine Beitragenden gefunden werden.


Wiki Markup Beispiel


Wiki Markup wird nur im Legacy Editor unterstützt.

Wiki-Markup ist nützlich, wenn du ein Makro außerhalb des Editors hinzufügen musst, zum Beispiel als benutzerdefinierten Inhalt in der Seitenleiste, der Kopfzeile oder der Fußzeile eines Bereichs.

Makroname: contributors

Makrokörper: Keine.

In diesem Beispiel wird ein Inhaltstyp von Blog-Einträgen angegeben:

{contributors:limit=10|spaces=ds,@personal|reverse=true|labels=schokolade,kuchen|showPages=true|noneFoundMessage=Oh je, keine Beitragenden gefunden|showCount=true|contentType=blogposts|include=authors,comments,labels,watches|mode=list|showAnonymous=true|order=update|showLastTime=true|publishDate=2012/06/30}



In diesem Beispiel wird ein Inhaltstyp von Seiten angegeben:


{contributors:limit=10|spaces=ds,@personal|reverse=true|scope=descendants|labels=schokolade,kuchen|showPages=true|noneFoundMessage=Oh je, keine Beitragenden gefunden|showCount=true|contentType=pages|include=authors,comments,labels,watches|mode=list|showAnonymous=true|order=update|page=ds:Advanced Topics|showLastTime=true}





Zurück zum Hauptmenü   Nächstes Thema  







Confluence

Dieser Inhalt wurde zuletzt am 06.03.2023 aktualisiert.

Der Inhalt auf dieser Seite ist schon seit einer Weile nicht mehr aktualisiert worden. Das muss kein Nachteil sein. Oft überdauern unsere Seiten Jahre, ohne wirklich unnütz zu werden.

Alte Inhalte können falsch, irreführend oder überholt sein. Bitte nutzen Sie das Formular oder den Live-Chat auf dieser Seite oder kontaktieren Sie uns via E-Mail unter content@seibert.group, wenn Sie Zweifel, Fragen, Anregungen oder Änderungswünsche haben.